@

Je nach Indikation und Funktionsziel wählen wir die genau richtige Unterschenkelorthese. Für spezielle Versorgungen, bei denen höchste Stabilität und gleichzeitig geringes Gewicht erreicht werden soll, kann Carbonfaser-Verbundtechnik eigesetzt werden.



Versorgungsbeispiele:
Peronaeusorthese aus Kunststoff (Heidelberger Winkel)
Peronaeusorthese mit Druckfedergelenk
Quadrizeps-Orthese in Leichtbauweise
Unterschenkel-Lagerungsorthese
Unterschenkel-Quengelorthese
Unterschenkel-Entlastungsorthese
Vacoped


Peronaeusorthese aus Kunststoff (Heidelberger Winkel)

Indikation:
  • Peronaeustotal- oder Teillähmung
  • Bei schlaffer Lähmung ohne Kontraktur
  • Leichte Spastik ohne seitliches Abknicken

Funktion:
  • Dorsalextension des Fußes durch Spannkraft der Kunststoffschiene. Im Schuh zu tragen.
    Schuhe können gewechselt werden.
  • Dynamic Walk mit stärkerer Hebelkraft



Ortema
Verordnung:
  • Peronaeusorthese aus Kunststoff (Heidelberger Winkel) nach Maß
  • Dynamic Walk Orthese


   
Peronaeusorthese mit Druckfedergelenk

Indikation:
  • Bei schlaffer Lähmung ohne Restfunktion

Funktion:
  • Dorsalextension des Fußes durch Federgelenk. Möglichkeit der Knickfußkorrektur durch Gurt.
    Orthese kann im Schuh getragen werden oder wird am Schuh befestigt.

Verordnung:
  • Peronaeusorthese mit Druckfedergelenk nach Gipsabdruck

Ortema

Ortema
 

   
Quadrizeps-Orthese in Leichtbauweise

Indikation:
  • Quadrizepsschwäche

Funktion:
  • Die frontale Anstützung am Tibiaplateau wirkt in Verbindung mit einer Teilfixierung im OSG, kniestreckend und verhindert ein Einknicken im Kniegelenk.

Verordnung:
  • Quadrizeps-Orthese in Leichtbauweise nach Gipsabdruck

Ortema

Ortema
 
   
Toe off Orthese (Basko)

Indikation:
  • Quadrizepsschwäche
  • Peronaeuslähmung

Funktion:
  • Die frontale Anstützung am Tibiaplateau wirkt in Verbindung mit einer Teilfixierung im OSG, kniestreckend und verhindert ein Einknicken im Kniegelenk.
  • Zusätzlich unterstützt die Carbonsohle Energierückgabe das Laufen.

Verordnung:
  • Toe off Orthese in Leichtbauweise nach Gipsabdruck

Ortema

 
   
Unterschenkel-Lagerungsorthese

Indikation:
  • Postoperativ zur temporären Ruhigstellung
  • Sicherung des OP-Ergebnisses
  • Zur Vermeidung von Kontrakturen und Achsfehlstellungen

Funktion:
  • Kunststoffschale hält Unterschenkel und Fuß in physiologischer 0°- Stellung. Besondere Zügelung der Zehen ist möglich.

Verordnung:
  • Unterschenkel-Lagerungsorthese nach Gipsabdruck

Ortema

Ortema
 
   
Unterschenkel-Quengelorthese

Indikation:
  • Kontrakturen im oberen Srunggelenk
  • Postoperativ nach Eingriffen im OSG
  • Sehnenverkürzungen

Funktion:
  • Mittels stufenlos einstellbarer Quengelschienen werden Muskeln und Sehnen nach einem exakten Schema langsam dosiert aufgedehnt. Konservative Unterstützung der krankengymnastischen Behandlung.

Verordnung:
  • Unterschenkel-Quengelorthese für das OSG nach Gipsabdruck

Ortema

Ortema
 
   
Unterschenkel-Entlastungsorthese

Indikation:
  • Postoperativ nach Osteochondrosen im Sprunggelenksbereich
  • Nichtbelastungsfähige Frakturen im Unterschenkel- und Fußbereich
  • Schwere Distorsionen und Luxationen

Funktion:
  • Temporäre Entlastung des Unterschenkels und Fußes durch Anstützung im Tibiakopfbereich. Der Gehbügel kann mit einer dynamischen Teilbelastung ausgerüstet werden. Für doppelseitige Versorgungen spezieller Gehbügel notwendig.

Ortema

Verordnung:
  • Allgöwer-Apparat nach Gipsabdruck, evtl. mit dynamischer Teilbelastung und Gegenschuhausgleich, evtl. nach Maß, Baukastensystem


   
   
Vacoped

Indikation:
  • Behandlung von Frakturen, Rupturen (z. B. Achillessehnen-ruptur) und Weichteilverletzungen der unteren Extremität

Funktion:
  • Inovatives Stützsystem auf Vakuumbasis. Einfaches, sauberes und schnelles Anlegen. Durchbehandeln mit nur einem System möglich.Wiederverwendung aller Teile senkt Behandlungskosten. Sprunggelenk in 90º, 105º und 120º einstellbar.



Ortema

Verordnung:
  • Vacoped nach Maß (Abgabe auch leihweise möglich)


   
   
 

Ihre Servicenummer

Tel.: 07145 - 91 53 800
Fax: 07145 - 91 53 980

Öffnungszeiten
ORTEMA Markgröningen

Montag - Donnerstag:
7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:
7.30 Uhr - 15.00 Uhr